Programm 2017


Steenpark Warder


11.06.2017 | 11:00–18:00 Uhr
Saisoneröffnung Steinpark Warder

  • Skulpturen Ben Siebenrock
  • Steinparkralley
  • Finnisches Café
  • Fischbar mit leckeren Fischbrötchen
  • Gut Mannhagen mit leckerer Bratwurst
  • Jazzfrühshoppen mit der „Blue water Jazzband“
  • Nachmittagsrock mit „Coverment“

21.07.2017 | 20:00 Uhr
SHMF-Konzert mit David Orlowsky Trio
„Paris – Odessa“

Berühmte Musiker sind ja vielfach auch Reiseweltmeister, kommen viel herum, aber wohl nur die wenigsten lassen die Eindrücke, die sie auf ihren Konzerttourneen sammeln, mit in ihre Musik einfließen. Schade eigentlich, dachte sich das David Orlowsky Trio, und entwickelte aus den gesammelten Sinneseindrücken verschiedener Konzertstationen ein einzigartiges Programm – eine Art Erinnerungstagebuch in Tönen. Und wie immer bei dieser großartigen Formation verbindet sich das Vorgefundene kongenial mit der Handschrift der drei Musiker. Inspirieren ließ sich das Trio vom Pariser Künstlerviertel Marais, vom Chat noir als dem vormaligen Zentrum der Pariser Bohème, von einer abenteuerlichen Fahrt mit einem Bukarester Taxi, Erlebnissen in der Bukowina und den Karpaten sowie einer tollkühnen Fahrt mit dem Nachtzug nach Odessa, dem ehemaligen Zentrum der osteuropäischen Klezmorim.

  • David Orlowsky, Klarinette
  • Jens-Uwe Popp, Gitarre
  • Florian Dohrmann, Kontrabass

Preiskategorien: 39 € / 33 € / 23 € / 10 € | Infos unter SHMF
Der Eintritt schließt die Besichtigung des Skulpturenparks ein.


11.08.2017 | 19:00 Uhr
Lyriklesung mit dem Literaturhaus S-H
„Ein Ausflug für alle Sinne“

Auch in diesem Jahr wollen wir im Rahmen des Literatursommers mit einer Veranstaltung die Begegnung von Skulptur, Landschaft und Literatur ermöglichen. Dazu werden die schleswig-holsteinische Autorin Anja Ross und der Schriftsteller Murat Baltić ihre Gedichte vortragen. Im lyrischen Zwiegespräch werden neuere und ältere Gedichte hörbar werden und dabei lässt sich mit dem ein oder anderen Gedicht auch auf die Skulpturen von Ben Siebenrock Bezug nehmen, wenn sich z. B. der Dichter in einem Vers von Murat Baltić in eine „steinerne Skulptur“ verwandelt, die auf den poetischen Einfall wartet.

  • Murat Baltić, 1952 im Sandschak geb., musste als Kritiker des Milošević-Regimes nach Deutschland flüchten. Seit nahezu 10 Jahren lebt er bei Düren in der Nähe von Köln. Er hat kritische Essays, Romane, Erzählungen und Gedichtbände veröffentlicht. Auf Deutsch sind bereits fünf Romane und ein Gedichtband erschienen.
  • Anja Ross, 1963 in Kiel geb., lebt dort. Sie studierte Literaturwissenschaft und Kunstgeschichte. Seit 1993 veröffentlicht sie Lyrik, Prosa, journalistische und wissenschaftliche Texte in Zeitungen, Zeitschriften und Anthologien. Im Juli 2017 Uraufführung ihres Dokumentarfilms „Wege am Wasser“ über ihre Malereltern, der auch Interviews mit Ben Siebenrock enthält.

Eintritt: 10 € | Tel. 0431-5796840 | Infos unter Literaturhaus S-H
Der Eintritt schließt die Besichtigung des Skulpturenparks ein.


03.09.2017 | 15:00–18:00 Uhr
Finnisches Tangofestival „FINtango“

  • Finnisches Tangofestival unter der Schirmherrschaft von Aki Kaurismäki
  • Finnische kulinarische Spezialitäten
  • Finnisches Café

Eintritt 10 € | Familien 15 € | Infos unter FINtango
Der Eintritt schließt die Besichtigung des Skulpturenparks ein.