Programm 2016


„Kunst in Aktion“

KulturSaison für alle Sinne in Warder – SHMF gastiert wieder im Steinpark.


Der Steinpark Warder zeigt in seiner 8. Saison, dass er eine Oase der Kunst an der A7 ist und alle Sinne nochmals verfeinert anspricht. Das liegt nicht nur an den neuen Arbeiten des Künstlers Ben Siebenrock, dem ständigen Mentor und Schöpfer des Skulpturenparks. Ben Siebenrock und Lars Glindemann, der Betreiber der Kieswerke Peter Glindeman, auf dessen Firmengelände der Steinpark Warder liegt, hoffen an die erfolgreiche Saison 2015 anknüpfen zu können. „Das Gesamtkunstwerk Steinpark Warder, dessen Parkanlage durch Ben Siebenrocks Skulpturen inszeniert wird, kombiniert mit Veranstaltungen aus verschiedenen Kunstrichtungen, verdient einfach eine große Öffentlichkeit“, betont der Unternehmer und leidenschaftliche Kunstförderer Lars Glindemann.


In der Saison 2016 präsentiert Ben Siebenrock gedruckte Collagen auf großen Kunststoffplanen als neue „Outdoor- Gallery“. Darüber hinaus werden neue Glasbilder aus dem Zyklus gezeigt, der noch bis zum 17. Juni 2016 in der Rendsburger Christkirche zu sehen ist. Und um auf das Motto „Kunst in Aktion“ zurückzukommen: Die großen und kleinen Besucher im Steinpark werden bewegt. Sie werden bewegt zwischen Kunst- und Kulturaktivitäten, die alle Sinne ansprechen: Zwischen Drechseln, speziellen Tonarbeiten, Malerei und Musik, regionalen sowie finnischen Kulinarien ist alles im Steinpark versammelt.


05.06.2016 Saisoneröffnung
Den Auftakt zur Eröffnung der Saison am 05. Juni um 11.00 Uhr machen die „Drechsler am Werk“ Werner Zangel und Klaus Vogt. Jens Rahn brennt vor Ort seine Keramiken und „grillt“ sie dann in der Raku-Technik. Es zischt und dampft.

Britta Hansen und Eva Koj zeigen Kunstkeramik auf höchstem Niveau. Besucher werden mit Ton vertraut gemacht und können z.B. kleine Tiere modellieren.

Es spielt „Anchor in Ink“, die Sechs-Männer-Gruppe aus Kiel, die sich selbst so beschreibt: „Wir singen vom Meer. Von Typen, von Kneipen, von Saufgelagen. Erzählen wirre Geschichten von verirrten Individuen. Unsere Songs rumpeln und schwanken wie ein betrunkener Seemann nach langer Fahrt.

Selbstverständlich ist neben den herzhaften Angeboten vom Gut Mannhagen und der Fischbar auch das Finnische Cafe geöffnet – in völlig neu gestaltetem Ambiente.

Und es fehlt natürlich zur Eröffnung nicht der treue Nachbar „Tierpark Warder“ mit einem kindgerechten Angebot.

Für die Fans von Bewegung und „geistiger Herausforderung“ gibt es die ganz neue „SteinparkRallye 2016“.


15.07.2016
Im Juli sticht aus dem Grundangebot die Gruppe „UWAGA!“ mit einem besonderen Crossover-Repertoire. Das Ganze ist eingebettet in das Gesamtprogramm des SH-Musikfestivals. Die unterschiedlichen Schwerpunkte der vier Musiker sind über die Jahre zu einem sehr eigenen Sound irgendwo zwischen Klassik, Jazz, Gipsy und modernem Pop verschmolzen – z.B. Mozart Violinkonzert A-Dur Türkisch.


14.08.2016 | 15:00 | Literaturtag
In Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus Schleswig-Holstein und im Rahmen des Literatursommers 2016 zeigen wir das Programm „Von Holstein zur Schweiz – Lyrik und Prosa zwischen Bergen und Meeren“. Neben den bekannten Literatinnen Anja Ross und Ingrid Glienke sind diesmal auch Ursula Priess und Arne Rautenberg dabei. Eintritt 10,00 €. Eintritt für den Steinpark ist enthalten. Literaturhaus Kiel


21.08.2016 | 11:00–13:00 | Frühshoppen mit „Blue Water Band“
Open-Air-Konzert im Steinpark Warder mit der „Blue Water Band“, feat. Benno Reinhard (Posaune), Evergreens, Swing, Cool und Latin. Frühschoppen mit Fischbrötchen von der Fischbar, Bratwurst vom Gut Mannhagen und Finnisches Café. Bei Schmuddelwetter drinnen! Eintritt 5,00 €; ermäßigt 2,00 €. Eintritt für den Steinpark ist enthalten. Blue Water Band


28.08.2016 | 16:00 | Finissage mit Ruth Rockenschaub
Und die Saison endet mit einer Lesung von Ruth Rockenschaub. Mit ihrem Aufschrei „Patrick Swayze ist tot und Michael Ballack will auch nichts mehr von mir“ gibt sie (fast) alle lebenswichtigen Infos zu den existentiellen Fragen der Menschheit.

———
Liebe Freundinnen und Freunde großer Gestalten,

am Sonntag, den 28. August 2016, werde ich um 16:00 Uhr im wunderbaren STEINPARK WARDER das folgende Programm von mir geben:

PATRICK SWAYZE IST TOT UND MICHAEL BALLACK WILL AUCH NICHTS MEHR VON MIR

Freuen Sie sich auf die Texte der besten Autoren der neuen deutschen Humorkultur: Torsten Sträter, Kirsten Fuchs, Paul Bokowski und Christian Bartel. Kommen Sie mit auf eine Reise durch die Salsa-Hölle, in die Küche einer unbespaßten Frau, auf den erklärungsbedürftigen Planeten der Pärchen und in den Kopf eines Blenders. Es wird lustig und manchmal schön böse.

Bitte beachten Sie, dass im Eintrittspreis für die Lesung – 15,00 € pro Person – auch die Besichtigung des Skulpturenparks mit den außerordentlichen Arbeiten von BEN SIEBENROCK enthalten ist. Der Künstler wird anwesend sein und Ihre erstaunten Fragen entgegennehmen können.

Ich erwarte Sie in Hülle und Fülle und verbleibe mit fröhlichem Gruß,
Ruth Rockenschaub