Programm 2015


Sonderveranstaltungen im Steinpark Warder


Dieses Jahr heißt das Motto „Durchblicke“. Das betrifft nicht nur die Sichtachsen im Park, sondern natürlich auch die Skulpturen mit realen Materialdurchbrüchen und die Farbgläser, die mit den Natursteinen kombiniert sind, so dass der Besucher tatsächlich einen umfassenden Durchblick gewinnen kann.


Neu ist auch, dass es in dieser Saison viele Sonderveranstaltungen gibt, darunter Bewährtes wie die“Schotten-Schau“ oder die Lesung der Literaten. Aber eben auch Neues wie die Drechsler und der Kinderworkshop. Heraus sticht natürlich auch das Konzert im Rahmen des SHMF, das zum ersten Mal in Warder zu Gast ist.


7. Juni
ganztägig: „Kinder malen ihr Paradies mit der Künstlerin Britta Hansen“ (ab 5 Jahren).


14. Juni, 11–18 Uhr
„Drechsler am Werk“ mit Werner Zangel und Klaus Vogt.


21. Juni
ganztägig: „Ben Siebenrock als Zeichner der dritten Dimension“ – eintägige Sonderausstellung (ca. 50 Bilder).
15 Uhr: „Mein erstes Sprachbruch“ – Vorstellung des bibliophilen Künstlerbuches von Ben Siebenrock.


24. Juli, 20 Uhr
Konzert im Rahmen der SHMF mit der Vocalgruppe „BIDLA BUH“ (ausverkauft).


9. August, 15 Uhr
„STEINE UND FARBEN“ – Texte aus und über Dänemark von Inger Christensen, J.P. Jacobsen und Janne Teller. Vorgestellt und gelesen von Sigrid Engeler, Ingrid Glienke und Anja Ross.


23. August, 16 Uhr
„FINNLAND! FINNLAND! GRÖNLAND! DÄNEMARK!“
Ruth Rockenschaub liest vier vergnügliche Erzählungen von Siegfried Lenz.
Eintritt 15,00 € (Kombi-Ticket für Lesung und Besichtigung des Skulpturenparks).
Vor der Lesung und in der Pause bietet das finnische Café „Kesakahvila“ Köstlichkeiten aus dem Norden.


28. August, 20 Uhr
„FAR BEYOND TWEED“ – eine schottische Show mit Georg Starke und Wolgang Dreller. Ein „Hotch-Potch“ aus schottischer Musik und Literatur.