Lazarettschiff „Helgoland“


Die erfolgreichen Bieter v.l.: Christian Reuter, DRK Generalsekretär; Donata Freifrau Schenk zu Schweinsberg, DRK Vizepräsidentin; Meike Buchholz, Verbandsoberin vom DRK; Ite Totzki, Auktionatorin; Dr. Frauke Hartung, Oberin der DRK-Schwesternschaft Bonn.


Liebe Kunstfreunde!

Vor einiger Zeit sah ich im Fernsehen den Dokumentarfilm „Leichte Kämpfe im Raum Da Nang“ über den Einsatz des Lazarettschiffes „Helgoland“ im Vietnamkrieg. Da ich seit damals das Schicksal des Schiffes verfolgt habe, war ich schwer beeindruckt von den Menschen im Film, die in der Hölle den Himmel aufblitzen ließen. Ich beschloss, ein Glasbild zu dem Thema zu machen und es dem Verein „Vietnamhilfe Lazarettschiff Helgoland e.V.“ zu spenden. Dort fiel das Projekt auf sehr fruchtbaren Boden und wurde bei dem 50. Jahrestag des Einsatzes (1967) in Bonn versteigert. Das DRK, der Verband der Schwesternschaften vom DRK und die DRK-Schwesternschaft Bonn schenken das Bild dem großen Rotkreuz Museum Vogelsang in Euskirchen, Eifel. Dort gibt es schon andere Exponate von der Helgoland. Ich denke ein würdiger Ort …

Alles Gute!
Ben Siebenrock


mehr Informationen